Schlagwort-Archive: Ärztepfusch

Zurücklassen eines Fremdkörpers im Operationsgebiet

Das (unbemerkte) Zurücklassen eines Fremdkörpers im Operationsgebiet ist dem voll beherrschbaren Bereich des Arztes zuzuordnen. Daraus folgt, dass der Arzt in diesen Fällen zu beweisen hat, dass die Voraussetzungen für eine sachgemäße und gefahrlose Durchführung der Operation gewährleistet waren (vgl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen