Schlagwort-Archive: Aufklärung vor Operation

Kosten bei ärztlicher Leistung nun besser einschätzbar

Bislang kennen Sie als Verbraucher die Möglichkeiten der Festpreisvereinbarung und die bestehenden Möglichkeiten bei einem Kostenvoranschlag, bei dem die sog. „wesentliche Überschreitung“ der Kosten eine tragende Rolle spielt. Oft sah sich der Hauseigentümer oder anderer Verbraucher dem Problem einer überhöhten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Arzthaftungsrecht, Medizinrecht, Schadenersatz- und Verkehrsrecht, Vertragsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Übersicht der Erfolge durch Urteile und Vergleiche im Medizinrecht

Im Folgenden werden einige arzthaftungs- und/oder medizinrechtliche Fälle dargestellt, bei denen eine Zahlung von  Schmerzengeld und/oder Schadensersatz geleistet wurden. Brustoperation Schmerzensgeld: 9.000 € Missachtet der Arzt bei einer Brustoperation die sog. Regeln der ärztlichen Kunst, so ist er dem Patienten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aufklärungsfehler – Zeitpunkt des Aufklärungsgesprächs

Die Aufklärung über Risiken, die mit einer Operation zusammenhängen ist nur dann rechtzeitig, wenn der Patient, oder sein/e Vertreter, in die Lage versetzt wird/werden, sich frei entscheiden zu können, ob der Eingriff vorgenommen werden soll oder nicht (vgl. OLG Frankfurt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen