Schlagwort-Archive: Schadensersatz

SCHÖHNHEITSOPERATIONEN – FACELIFTING und co

Schadensersatz und Schmerzensgeld im Falle einer misslungenen kosmetischen Maßnahme sind häufig Teil meiner anwaltlichen Tätigkeit. Bedenken Sie, dass bei einer rein kosmetischen Operation sich die Frage nach einem fehlerhaften operativen Vorgehen – mangels medizinischer Indikation – danach beurteilt, was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bei Verspätungen, Flugausfall oder Annullierungen von Flügen

wenden sich viele Passagiere an Portale für Fluggastrechte im Internet, um auf vereinfachte Weise Ihre Ansprüche auf Ausgleichszahlung nach Art. 7 Abs. 1 Buchst. c, Art. 5 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fluggastrechte/Reiserecht, Reiserecht, Schadenersatz- und Verkehrsrecht, Vertragsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kosten bei ärztlicher Leistung nun besser einschätzbar

Bislang kennen Sie als Verbraucher die Möglichkeiten der Festpreisvereinbarung und die bestehenden Möglichkeiten bei einem Kostenvoranschlag, bei dem die sog. „wesentliche Überschreitung“ der Kosten eine tragende Rolle spielt. Oft sah sich der Hauseigentümer oder anderer Verbraucher dem Problem einer überhöhten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Arzthaftungsrecht, Medizinrecht, Schadenersatz- und Verkehrsrecht, Vertragsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Behandlungsfehler – was nun?

Nach Zahlen, die die Bundesärztekammer kürzlich für das Jahr 2013 veröffentlicht hat, gingen ca. 12.000 Beschwerden über mögliche Behandlungsfehler bei den Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen ein. Bei rund 2200 kamen diese zu dem Schluss, dass ein Behandlungsfehler im konkreten Fall vorgelegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schadensersatz bei Rufnummerportierung

In einem Verfahren der Rechtsanwältin Dworschak verlangt der Kläger Schadensersatz von einem großen deutschen Internetanbieter. Er hatte mit diesem einen neuen Internet- und Telefonversorgungsvertrag geschlossen und den Zeitpunkt des Wechsels festgelegt. Hierbei wurde auch eine sog. Rufnummerportierung vereinbart. Der Kläger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internetrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gesundheitsgefährdende Brustimplantate

Ende des vergangenen Jahres erging in Frankreich das (vorläufige) Urteil gegen den Gründer des französischen Herstellers von Brustimplantaten Poly Implant Prothès. Er wurde wegen Täuschung (Betrug) von einem französischen Gericht zu vier Jahren Haft verurteilt. Das Unternehmen verwendete für die Herstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zurücklassen eines Fremdkörpers im Operationsgebiet

Das (unbemerkte) Zurücklassen eines Fremdkörpers im Operationsgebiet ist dem voll beherrschbaren Bereich des Arztes zuzuordnen. Daraus folgt, dass der Arzt in diesen Fällen zu beweisen hat, dass die Voraussetzungen für eine sachgemäße und gefahrlose Durchführung der Operation gewährleistet waren (vgl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aufklärungsfehler – Zeitpunkt des Aufklärungsgesprächs

Die Aufklärung über Risiken, die mit einer Operation zusammenhängen ist nur dann rechtzeitig, wenn der Patient, oder sein/e Vertreter, in die Lage versetzt wird/werden, sich frei entscheiden zu können, ob der Eingriff vorgenommen werden soll oder nicht (vgl. OLG Frankfurt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Behandlungsfehler bei unterlassener Hinzuziehung eines Facharztes

Die unterlassene Hinzuziehung eines Facharztes (hier eines Facharztes für Neurologie) für die Beurteilung von CT Bildmaterialien stellt einen (groben) Behandlungsfehler dar, auch wenn das behandelnde Krankenhaus keine Fachabteilung für diesen Bereich eingerichtet hat (vgl. Urteil des OLG Hamm Az.: 3U … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzthaftungsrecht, Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen